Über uns

Die JEANS FRITZ Handelsgesellschaft für Mode mbH hat sich als Anbieter für trendige Jeans und Casualwear zu einer festen Größe entwickelt. In den mittlerweile über 300 eigenen Filialen in Deutschland und der Schweiz mit moderner Wohlfühlatmosphäre wird Denim in vielfältigen Variationen und Größen sowie angesagte Mode- und Accessoire-Trends im mittleren Preissegment präsentiert.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Hüllhorst/Westfalen kann auf eine erfolgreiche Entwicklung zurückblicken und ist auch weiterhin auf Wachstumskurs.

2016 eröffnete JEANS FRITZ 12 neue Filialen und passte etliche an das neue Ladenbaukonzept an. Darüber hinaus übernahm JEANS FRITZ 32 Filialen der Kette „Blackout“ in der Schweiz. Aktuell besteht das Filialnetz aus über 300 Filialen. Das Unternehmen beschäftigt über 1600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begleitet ca 120 Auszubildende bei Ihrem Start ins Berufsleben. Allein in 2017 haben 46 Berufseinsteiger ihre Ausbildung bei JEANS FRITZ begonnen.

Die Geschäftsführung von JEANS FRITZ liegt seit 1997 bei Ernst Schäfer sowie seit 2011 bei Frank Eickmeier, den beiden geschäftsführenden Gesellschaftern.